Kerbl Agrarbedarf 2019

43 Calzogol Bolus Kalzium-Bolus (Milchfieber) Kühe mit einer optimalen Kalziumversorgung starten besser in die Laktation, sind gesünder und geben mehr Milch. • sehr hohe Gehalte an schnell und langsam verfügbarem Kalzium (45 g) und Vitamin D3 (40.000 I.E.) pro Bolus! • Kalziumquellen mit unterschiedlicher Freigaberate versorgen die Kuh gleichmäßig mit Kalzium • sehr gut schleimhautverträglich - keine Reizung von Maul, Speiseröhre und Pansen • ohne ätzendes Kalziumchlorid • einfache Anwendung und wirtschaftlich - ein Bolus pro Gabe genügt! Fütterungsempfehlung: Um den Kalbungszeitpunkt einen Bolus mit dem Applikator nach Anlei- tung eingeben. Bei Bedarf ca. 12 Stunden nach Geburt einen zweiten Bolus eingeben. Diät-Mineralfuttermittel für Milchkühe zur Verringerung der Gefahr des Milchfiebers. Art. Nr. Gewicht / Bolus ​ ​ € 15980 175 g 4 1/8 29,99 ​ Qualität für Futtermittel Qualitätssiegel für Futtermittel des Bayerischen Bauernverbandes Landwirtschaftliche Betriebe, die am Programm „Offene Stalltür” teilnehmen, dürfen nur noch Futtermittel verwenden, welche mit diesem Siegel versehen sind. So wird bei diesen Betrieben eine umfassende Futtermittelsicherheit gewährleistet! Agrochemica Qualitätsprodukte sind zusätzlich GMP+ und QS zertifiziert. Qualität für Futtermittel Diätetika- und Kalziumpräparate Fertilgol Bolus Beta Carotin-Bolus (Fruchtbarkeit) Eine schnelle Trächtigkeit verkürzt die Zwischenkalbezeit und verbessert den wirtschaftlichen Erfolg. • für weibliche und männliche Zuchttiere kurz vor und während des Deck- oder Besamungszeitraums • zur Unterstützung eines erfolgreichen Embryonentransfers (Empfänger und Spendertiere) • der hohe Gehalt an Betacarotin begünstigt die Gelbkörperbildung, Biestmilchqualität, den Brunstzyklus und die Spermaqualität • ein gut entwickelter Gelbkörper hat einen positiven Einfluss auf die embryonale Überlebensrate • einfache und sichere Anwendung durch eine gleichmäßige Freigabe von Betacarotin, Vitaminen und Spurenelementen über einen Zeitraum von mind. 20 Tagen • die Freigaberate wurde wissenschaftlich bestätigt Fütterungsempfehlung: Weibliche Rinder: Ersten Bolus 30 Tage vor dem Besamungszeitpunkt eingeben. Zweiten Bolus kurz vor oder nach der Besamung eingeben Deckbulle: Während der Decksaison alle 20 – 30 Tage einen Bolus eingeben. Abbauzeit des Bolus im Pansen 20 Tage. Diät-Mineralfuttermittel für Rinder zur Unterstützung der Vorbereitung auf Östrus und Reproduktion – Langzeit-Bolus Art. Nr. Gewicht / Bolus ​ ​ € 15983 95 g 8 1/8 69,99 Qualität für Futtermittel Ket-o-Vital ® Bolus Energie-Bolus (Ketose) Gesunde Kühe werden schneller tragend und geben mehr Milch. • Bolus, der auf unterschiedlichen physiologischen Ebenen agiert - Leber – Pansen – Immunsystem • die glukoplastischen Substanzen greifen positiv in den Energiestoffwechsel ein. Die Gefahr der Ketose / Acetonämie sinkt. Sehr hohe Milchleistung, Geburtsprobleme, Stress, Hitze und Verfettung zur Zeit der Geburt sind klassische Ketose-Risikofaktoren • sichere Dosierung und Applikation. Die Tiere haben mehr Appetit, sind fitter und erholen sich schneller Fütterungsempfehlung: Kurz nach der Kalbung zwei Boli mit Hilfe eines Bolusapplikator nach Anleitung eingeben. Bei Bedarf 12 Stunden nach der Kalbung einen weiteren Bolus eingeben. Diät-Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe zur Verringerung der Gefahr der Ketose/Acetonämie. Art. Nr. Gewicht / Bolus ​ ​ € 15982 135 g 4 1/8 25,99 Qualität für Futtermittel

RkJQdWJsaXNoZXIy NTkxNDY4