Kerbl Agrarbedarf 2019

483 1 2 3 4 5 A B C D E F 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 • Ausgesuchtes Sortiment mit hochwertigen Arbeits- und Qualitätshandschuhen. Ausgesuchte Rohstoffe, hohe Verarbeitungsqualität und die kompromisslose Praxistauglichkeit kennzeichnen diese Produktauswahl! • Strikte Kontrollen beim Hersteller und bei Anlieferung auf Verarbeitungsqualität, Passform und Schadstofffreiheit • Zertifizierung der Schadstofffreiheit durch Prüfinstitute Einheitliche Präsentation durch hochwertige SB-Anhänger! Einsatzbereiche werden durch Erklärungsbilder verdeutlicht! Aufdruck nach Kundenwunsch möglich. PSA-Kategorien: KAT I Geringe Risiken, keine Baumusterprüfung erforderlich. Der Handschuh entspricht den allgemeinen Anforderungen der EU-Richtlinie 2016/425 und muss grundle- gende Anforderungen erfüllen (EN420). KAT II Mittlere, mechanische Risiken, eine Baumusterprüfung nach EN388 ist erforderlich. KAT III Irreversible oder tödliche Risiken, Baumusterprüfung und Qualitätsüberwachung durch notifizierte Prüfstelle erforderlich. Piktogramme und Normen für persönliche Schutzausrüstung: EN 420:2003 Grundlegende Anforderungen an Handschuhe EN 455: Medizinische Handschuhe zum einmaligen Gebrauch EN 388:2016 Mechanische Gefahren EN ISO 374-1:2016 Schutz vor chemischer Kontamination EN ISO 374-5:2016 Bakteriologische Kontamination Abriebfestigkeit Level 0 – 4 Schnittfestigkeit (Coupe-Test) Level 0 – 5 Weiterreißfestigkeit Level 0 – 4 Stichfestigkeit Level 0 – 4 Schnittfestigkeit (TDM - ISO 13997) Level A - F Stoßfestigkeit: falls bestanden Level P Je höher die Zahl, desto höher die Leistungsstufe Wichtig: Alle Angaben, Klassifizierungen und Piktogramme sind nur Empfehlungen. In jedem Fall müssen die einschlägigen Sicherheitsbestimmungen der Gesetzgeber oder untergeordneter Stellen für den jeweiligen Arbeitsplatz beachtet werden. Risikoanalyse erforderlich! EN 511:2006 Kälteschutz EN 381-7:1999 Schutzbekleidung für die Benutzung handgeführter Kettensägen Leistungsstufen: 3 1 2 1 B P

RkJQdWJsaXNoZXIy NTkxNDY4